Vorträge für Kindergärten und Schulen

Vorbeugen ist besser als Heilen

Je früher Kinder einen verantwortungsvollen Umgang mit Geld erlernen, desto besser. Unser Programm für die Kleinen befindet sich noch im Aufbau, der Impulsvortrag "Finanzminister Kind" bildet den Anfang.

Schulklasse mit aufzeigenden Kindern
kleiner Junge steckt Münzen in ein Sparschwein

"Finanzminister Kind"

Impulsvortrag für Eltern und PädagogInnen

Liebe Mama, lieber Papa.
Was ist Geld, und wozu brauche ich das?
Kann ich meine eigenen Entscheidungen treffen?

Finanzielle Unabhängigkeit will gelernt sein, je früher, desto besser, damit uns die Verantwortung nicht überrollt.
„Geld alleine macht nicht glücklich“ – dennoch will ich der Herausforderung gewachsen sein.

Das liebe Geld ist unser ständiger Begleiter, daher sollten wir über unser Geld entscheiden und nicht das Geld über uns. Wohin hat sich der Konsum entwickelt und wie wirkt sich das auf unsere Kinder aus? In der heutigen Leistungs- und Konsumgesellschaft wächst der Stellenwert im verantwortungsvollen Umgang mit dem Geld.

Lassen Sie sich durch verschiedene Praxisbeispiele und einem offenen Erfahrungsaustausch dazu inspirieren, Ihrem Kind Wege und Möglichkeiten aufzuzeigen. Unsere Erfahrung ist der Vorsprung und Vorteil unserer Kinder.

Wir bewahren Kinder nicht vor Unheil, wenn wir sie der Verantwortung fernhalten.
Die Käseglocke über unseren Kindern schützt sie nicht vor der Umwelt, sondern sie hindert sie lediglich daran, die Verantwortung zu erlernen.